Vermietungen

Das Landheim kann gemietet werden weitere Infos dafür finden sie hier

Ausstattung

Kaminzimmer, großes Freigelände, Lagerfeuerplätze, Parkplätze, zus. Außenwaschanlage für Zeltplatz, Zelterküche + Hausküche mit Industriespülmaschine

Kapazität

50 Betten, 6 Schlafräume, 1/8, 1/9, 1/5 , 1/2, 1/2, 1/8 (Raum/Betten)
Zeltplatz für 300 Personen

Sanitäre Anlagen

2 Duschräume, 2 Waschräume

Ausflugsziele

Das Schwimmbad
Das Schwimmbad Bad am Park ist nach einer kleinen 4km langen Wanderung zu erreichen. Angekommen kann man bei einer Wassertemperatur von 27 bis 29 Grad sich im Sommer in den Innen- und Außenbecken erfrischen. Doch auch bei eisiger Kälte können Sie sich im geheizten Strömungskanal durch die schneebedeckte Winterlandschaft treiben lassen.
weitere Infos auf: Bad am Park

Natur Pur
Der Urwald im herzen vom Naturpark Reinhardswald ist mehr als 100 Jahre alt. Auf den sicheren Holzstegen kann man den Urwald auf unterschiedlich langen Rundwanderwegen erkunden. Erreicht werden kann er vom Hofgeismarer Busbahnhof mit den Linien 192 & 190 oder mit dem Auto. Parkfächen sind am Urwald vorhanden. Dieser liegt in Mitten des neu gegründeten Naturparks Reinhardswald, dem größten geschlossenen Waldgebiet Hessens.

Der Tiepark Sababurg mit seinen 130ha Flächte existiert schon seit 1571 hatte aber einen anderen Namen. Somit ist der Park der größte und älteste Wildpark in Europa. Der Tierpark hält aussterbende heimische Tierarten in großen Freigehegen. Mehrmals am Tag gibt es eine Greifvogelschau und eine Menge Tiere zum beobachtne. Der Park ist dem gleichen Buslinien wie der Urwald erreichbar sie liegen nahe beieinander oder mit dem Auto. Das mittelalterliche Spektakulum und der Weihnachtsmarkt im Tierpark sind die Highlights im Jahr
weitere Infos auf der Webseite des Tierparks

Kultur und Action
Der zum Weltnaturerbe erklärte Herkules mit seinen Wasserspielen im Sommer ein Ausfulgsziel für Groß und Klein. Das Wasser sprudelt über die Kaskaden, den Steinhöfer Wasserfall, die Teufelsbrücke und fällt über das Aquädukt und die Peneuskaskaden hinab zum Schlossteich. Dort endet das Spektakel mit einer 10m hohen Wasserfontäne.